Eigenen Garten anlegen

Wenn jemand die Möglichkeit hat, sollte er meines Erachtens sich einen eigenen Garten anlegen.

Dafür gibt es folgende Gründe:

  • beste Qualität der Ernte
  • Möglichkeit der Selbstversorgung / Autarkie
  • Möglichkeit Samen selbst zu erzeugen bzw. Sorten zu erhalten ohne dass Genmanipulation im Spiel ist
  • Viel Freude bei der Gartenarbeit
  • Gartenarbeit „erdet“, abschweifende Gedanken zentrieren sich
  • uvm.

Es genügt bereits ein kleines Stück Land, im Notfall auch der Hinterhof, der Balkon oder sogar das Fensterbrett (im äußersten Notfall). Nach einiger Zeit der Übung und Erfahrung werden die Erträge stetig größer und die Qualität besser.

Unser Garten wurde mehrere Jahre nicht bearbeitet, doch seitdem wir in kauften, konnten wir sogar an den Obstbäumen, die Anfangs wenig trugen, wachsende Mengen an Früchten beobachten. Der Wunsch und die Liebe die man in den Garten steckt, motiviert die Bäume mehr zu produzieren. Das ist liebevolle Umgang mit der Natur. Wenn man viel Liebe in den Garten steckt, gibt er sie als Freude und Nahrung wieder zigfach zurück!

Erbsenbeet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: